Zimmer Nr. 10 – Farbklaviatur

Gestaltet und unterstützt durch Keim

Logo Keim
www.villerit.de
Seminarräume mit Tageslicht mit Übernachtungsmöglichkeit

Konzeptbeschreibung

Die überraschende, kraftvolle Raumwirkung basiert auf dem Kontrast von einem warmen Grau-Braunton (KEIM LC 32141) gegenüber einem satten Olivton (KEIM LC 4320F). Beide Farbtöne sind eigenständige, selbstbewusste Töne, die sich gegenseitig in ihrer Wirkung durch ihren trübleuchtend Kontrast steigern. Die Decke und eine Wand des Vorraums sind in einem zurückhaltenden Cremeweisston (KEIM LC 4320B) gehalten, der mit den Möbeln eine farbliche Einheit bildet und durch den dadurch endstehenden hell-dunkel Kontrast die Farbigkeit der anderen Wände im Raum steigert.

Der Teppichboden von Anker, ebenfalls angelehnt an einen Le Corbusier-Ton (Anker 932101-506 point), verbindet sich optisch mit dem Grau-Braunton (KEIM LC 32141), so dass diese samtige Farbigkeit im Gesamteindruck vorherrscht – aber durch die Leuchtkraft des Grüntons ausgeglichen wird.

Der Lichtschalter von Jung LS 990 im Farbton 4320F vert olive, fügt sich in die Gestaltung ein.

Ein frecher Farbakzent, und somit Blickfang im Zimmer, wird durch die Hängeleuchte von Planlicht „Domino round“ im Farbton Rubinrot (RAL 3003) gesetzt.

Sie möchten in diesem Zimmer des Tagungshotels übernachten?

Nutzen Sie unser Anfrageformular:

Reservierungsanfrage

Alternativ stellen Sie Ihre Reservierungsanfrage an

seminarhotel@stuck-komzet.de
oder Sie melden sich telefonisch unter 07152 / 30550-400.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und sagen:

Auf bald im Seminarzentrum Rutesheim bei Stuttgart.

Materialien und Produktbezeichnungen

Hier können Sie eine Liste der im Hotelzimmer verwendeten Materialien und Produktbezeichnungen herunterladen.

Materialliste – Zimmer 10 – Farbklaviatur