Vorbereitungslehrgang Facharbeiterprüfung Stuckateur

Bestens gerüstet für die Gesellenprüfung
Oftmals gibt es im Betrieb verdiente Mitarbeiter, die in der Praxis die Arbeit eines Gesellen erbringen, aber keine abgeschlossene Ausbildung vorweisen können. Genau an diese Zielgruppe richtet sich der Kurs – wir bereiten die Teilnehmer auf die Gesellenprüfung vor, die diese dann vor der zuständigen Handwerkskammer ablegen.

Der Schwerpunkt des Kurses liegt im Theoriebereich und umfasst ca. 160 Unterrichtsstunden.

Die Unterrichtsblöcke finden immer donnerstags bis samstags statt.

Am Donnerstag, den 14.01.2021, findet um 18:00 Uhr ein Infoabend statt. Hier können die Teilnehmer ihre Fragen offen stellen und optimal vorbereitet in die Qualifizierung starten.

Inhalt
· Technische Mathematik
· Technisches Zeichnen
· Technologie
· Wirtschaftskunde

Nutzen
Erwerben Sie den Abschluss, der Ihre Berufserfahrung wiederspiegelt und legen Sie einen wichtigen Grundstein für Ihre weitere berufliche Zukunft.

Anerkennung bei Meisterhaft
4 Sterne

Anmelde-Informationen

Seminarnummer

102-AF-21

Schulungstermine

11. bis 13. Februar 2021
25. bis 27. Februar 2021
11. bis 13. März 2021
25. bis 27. März 2021
15. bis 17. April 2021
07. und 08. Mai 2021
donnerstags immer von 09:15 bis 16:30 Uhr
freitags und samstag von 07:30 bis 16.30 UHr

Veranstaltungsort

Branchenzentrum
Ausbau und Fassade
Siemensstr. 6 - 8
71277 Rutesheim

Gebühr

2.960,00 € pro Person/Nicht-Mitglieder
1.750,00 € pro Person/SAF Mitglieder

Seminar-Infos

Referenten

Tilo Wieland

Zielgruppen

praxiserfahrene MitarbeiterInnen ohne Gesellenbrief

Voraussetzungen

Arbeit im Stuckateurberuf seit mindestens 6 Jahren
Teilnahme an Infoabend und Test

Rechnungsadresse / Teilnehmer