Neue Trends bei WDVS

Stark ansteigende Energiepreise und großzügige öffentliche Förderprogramme haben das Interesse an WDVS neu belebt. Dieses Seminar zeigt Ihnen anschaulich und kompetent, wie groß die Bandbreite bei Wärmedämm-Verbundsystemen mittlerweile ist, und wohin die Reise geht. Wir stellen Ihnen die neuen Trends bei WDVS vor:

Das Spektrum reicht von neuen gestalterischen Möglichkeiten für WDVS- Fassaden über vorgefertigte integrierbare Elemente und begrünte Fassaden bis zum Recycling von WDVS.

Schwerpunkte:

• Überblick über verschiedene Dämmstoffe (Vor- und Nachteile, Marktanteile)
• Innovative Oberflächen für WDVS: von Glas bis Klinker
• Von Rollladen- bis Nistkasten: Elemente sicher in die Dämmebene integrieren
• Ausblick: Weitere zukünftige Funktionen von WDVS-Fassaden
• Neueste Entwicklung: Recyclingfähiges Wärmedämm-Verbundsystem

Nutzen:

Nach dem Seminar sind Sie auf dem neuesten Stand, was die modernen Entwicklungen bei Wärmedämm-Verbundsystemen betrifft. Sie können zu
dieser verbreiteten Bauweise kompetent beraten, sicher argumentieren und Ihren Kunden innovative Lösungen anbieten.

Anmelde-Informationen

Seminarnummer

122-TE 22

Schulungstermine

09.03.2023 von 09:00 bis 15:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kompetenzzentrum
für Ausbau und Fassade
Siemensstraße 6 - 8
71277 Rutesheim

Gebühr

89,00 € pro Person/Nicht-Mitglieder

alle Preise zuzüglich 19 % MwSt.

Seminar-Infos

Referenten

Albert Barth
Uwe Renner

Zielgruppen

Facharbeiter
MeisterInnen
UnternehmerInnen

In Kosten enthalten

Seminarunterlagen
Verpflegung

Rechnungsadresse / Teilnehmer