Mein Riss – dein Riss

Häufigster Reklamationsgrund am Bau ist das Auftreten von sichtbaren Rissen. Risse stellen oftmals nicht nur ein optisches Problem dar. Durch sie kann mit der Zeit auch Wasser in die Wand eindringen, was zu noch größeren Bauschäden führt. Bei Rissbildung wird oft darüber gestritten, wer die Schuld trägt und daraus entsteht häufig ein Rechtsstreit.

In diesem Seminar lernen Sie die häufigsten Ursachen für Risse am und im Bau kennen sowie deren fachgerechte Riss-Sanierung. Profitieren Sie von der Erfahrung der Referenten, wie Risse zu beurteilen sind und was mein Riss sein könnte.

Schwerpunkte:

• Merkblätter und Normen zum Thema “Risse”
• Beurteilung von Rissen und der Rissursache
• Sanierung von Rissen in Trockenbau und Putz
• Vermeidung von Rissen
• Berechnung der Minderung der Bauleistung an Beispielen

Nutzen:

Um geeignete Gegenmaßnahmen bei Rissen treffen zu können, muss der Fachmann beurteilen, um welche Rissart es sich jeweils handelt. Bei diesem
Seminar können Sie sich das entsprechende Know-how aneignen, um die Ursachen von Schäden präzise zu definieren und durch eine kompetente
Beratung passende Sanierungslösungen anzubieten.

Anerkennung bei Meisterhaft
4 Sterne

Anmeldung
Bitte richten Sie Ihre Anmeldung zudem auch direkt an die Knauf Akademie:
Hier weiter zur Anmeldung

>> Seminarangebot in Kooperation mit Knauf <<

Anmelde-Informationen

Seminarnummer

116-TE-23

Schulungstermine

02.03.2023 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Kompetenzzentrum
für Ausbau und Fassade
Siemensstraße 6 - 8
71277 Rutesheim

Gebühr

79,00 € pro Person/Nicht-Mitglieder

alle Preise zuzüglich 19 % MwSt.

Seminar-Infos

Referenten

Ralf Polte,
Thomas Rohr,
Regionale Marktmanager,
Knauf Gips KG

Zielgruppen

Führungskräfte
PlanerInnen
UnternehmerInnen

In Kosten enthalten

Seminarunterlagen
Verpflegung
Zertifikat

Rechnungsadresse / Teilnehmer